zurück

Kürbistortilla

Zutaten

1 Glas Georg Kürbispüree

300 g fest kochende Kartoffeln  

1 Bund Petersilie

6 Eier oder 3 EL Lupinenmehl

6 EL Vollmilch oder Hafermilch

1 EL Butter / Magarine

Etwas ÖL, Salz und Pfeffer

Muskatnuss

Frischer Salat mit Kürbiskernöl

Georg Kürbisketchup

Zubereitung

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben in der Pfanne 10 Minuten anbraten und dann leicht salzen.

Eier/Lupinenmehl, Milch, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Georg Kürbispüree miteinander zu einer Sauce verquirlen.

Eine Backform einfetten, die Kartoffelscheiben hineinlegen und die Petersilie darüber streuen.

Die Sauce darüber gießen und im 180 Grad vorgeheizten Backofen für 20-30 Minuten backen. Mit einem Holzspieß prüfen, ob die Maße ausreichend gestockt ist. Bleibt der Spieß beim hinausziehen sauber, ist die Tortilla fertig.

Auf einem Teller mit frischem Salat servieren oder im Würfel schneiden und mit einem Spießchen als Partyfood anbieten.

Hierzu ein Schälchen mit Kürbisketchup als Dip reichen.