zurück

Kürbissauce für Pasta

Zutaten

500 g Spaghetti

1 Glas Georg Kürbispüree

2 Zehen Knoblauch

Je ein Zweig Thymian und Salbei (am besten frisch)

Chili

Olivenöl

50 g Walnüsse

Ziegenfrischkäse und/oder Parmesan nach Belieben - schmeckt auch ohne!

Zubereitung

Spaghetti  nach  Packungsanleitung  zubereiten. Walnüsse hacken, in einer Pfanne anrösten und beiseite stellen. Knoblauch  schälen  und  ich  dünne  Scheibchen schneiden. Kräuter  waschen,  Blättchen abzupfen und fein schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne sanft erhitzen, Knoblauch, Kräuter, Salz und etwas Chili dazugeben und anschwitzen. Kürbispüree dazugeben, das Glas  mit einem Schluck Wasser ausschwenken und in die Pfanne dazugeben. Die Sauce kurz aufkochen lassen. Die  Spaghetti  abseihen  und  etwas  vom  Kochwasser  aufheben.  Spaghetti  in  die  Pfanne  mit  der  Sauce  geben  und  vermengen.  Nach  Bedarf  etwas Kochwasser hinzufügen, damit die Sauce etwas dünner wird. Sofort  servieren  und  mit  Walnüssen,  Ziegenfrischkäse  und/oder  Parmesan  garnieren  und  genießen. Dazu  passt  ein  knackiger  Blattsalat  und  ein  Glas  Riesling.