zurück

Kürbiskuchen

Zutaten

1 Glas Georg Kürbispüree  

125g Butter oder Margarine

200 g brauner Zucker  

1 Päckchen Vanillezucker

100g gehackte Walnüsse

100 g gemahlene Mandeln

150g Mehl

1/2 TL Zimt

1/2 TL Muskatnuss

Messerspitze Nelkenpulver

3 Eier oder 3 EL Lupinenmehl

Prise Salz

1 TL Backpulver

Für das Frosting:

150 g Frischkäse oder vegane Streichcreme

100 g Puderzucker

1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Butter, Zucker und Gewürze zusammen schaumig schlagen.

Eier dazu geben und verquirlen.

Kürbispüree unterheben. Mehl, Mandeln und gehackte Walnüsse mit Backpulver und Salz vermengen und gleichmäßig unterrühren.

Spring- oder Kastenform einfetten, mit dem fertigen Teig befüllen und 45 Minuten backen.

Für das Frosting:

Den Puderzucker sieben und mit dem Frischkäse und Zitronensaft verrühren und auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen und glatt streichen und geröstete Kürbiskerne darüber streuen.