zurück

Kürbisflammkuchen

Zutaten

1 Fl. Georg Kürbisketchup

4 küchenfertige Flammkuchenteige aus dem Kühlregal

1 Bd. Frühlingszwiebeln

200 g  Crème Fraîche oder vegane Streichcrème

Zusätzlicher Belag je nach Geschmack

Salz

Zubereitung

Den Ofen vorheizen.

Die Frühlingszwiebeln waschen und in 1 cm dicke Stücke schneiden.

Die Flammkuchenteige auspacken und auf einem Blech auslegen. 3 Esslöffel Kürbisketchup auf dem Teig verteilen und einige kleine Kleckse Crème Fraiche verteilen. Die Frühlingszwiebeln, sowie zusätzlichen Belag verteilen und mit etwas Salz bestreuen.

Den Flammkuchen nach der Anweisung auf der Packung backen. Einen Flammkuchen nach dem anderen backen, in die Mitte des Tischs stellen und gemeinsam genießen.