zurück

Kürbis-Schoko-Cheesecake

Zutaten

Mürbteig für Boden:

50 g kalte Butter

100 g Zucker

150 g Mehl

1 Ei

1 Päckchen Vanillezucker

Cheesecake-Masse:

1 Glas Georg Kürbispüree Kürbispüree kaufen

250 g Mascarpone

250 g Crème fraîche

150 g Zucker (oderl alternative Süßmittel)

1/2 TL Zimt

Messerspitze Nelken gemahlen

Messerspitze Anis gemahlen

30 g Speisestärke

Guss/Topping:

1 Glas Georg Kürbsella Kürbsella kaufen

Kakaopulver

1 EL Georg Kürbiskerne Kürbiskerne kaufen

Zubereitung

Mürbteig:

Verknete alle Zutaten zu einem Teig und stelle ihn für mind. 30 Minuten kühl. Rolle den Teig dann auf einer bemehlten Oberfläche aus und kleide eine runde Springform damit aus.

Vermische alle Zutaten für die Füllung, gib sie in die Springform und verteile sie ebenmäßig. Backe den Cheesecake im vorgeheizten Ofen bei 180° Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für ca. 40 Minuten. Das hängt von der Größe deiner Form ab. Er soll leicht braun werden und kann Blasen werfen. Wenn die Form etwas gerüttelt wird, muss zu sehen sein, dass die Maße gestockt ist. Sie wird allerdings erst beim Abkühlen richtig fest.

Lass ihn nach dem Backen gut auskühlen. Schmelze das Kürbsella im geschlossenen Glas im Wasserbad, verrühre es nach dem Öffnen kräftig und verteile es auf dem Cheesecake. Lass den Schokoguss abkühlen. Bestäube zuletzt mit einem TL Kakaopulver und garniere mit gerösteten Kürbiskernen.

zum Shop