zurück

Gemüsequiche

Zutaten

1 fertiger runder Blätterteig

Gemüse der Saison, zB. Möhren, Zucchini, Paprika, Mais, Kürbis

100 g Georg Kürbis-Kokos-Schmalz

frische Kräuter zB. Petersilie und Schnittlauch

Muskat, Pfeffer, Salz

1 Ei oder 1 TL Lupinenpulver

1 Becher Sahne oder 150 ml Hafermilch

Käse zum Überbacken oder Hefeflocken

Zubereitung

Das gewaschene und geputzte Gemüse in gleich große Würfel schneiden oder raspeln.

In einer Pfanne mit Kürbis-Kokos-Schmalz anbraten gegebenenfalls ein wenig Wasser dazu geben.

Die Springform mit etwas Fett einstreichen (oder Backpapier dran lassen und die Form auslegen. Überschüssiger Rand kann einfach nach unten geklappt werden.

Das Gemüse gut abtropfen lassen und in die Form geben.

Die Hälfte der Petersilie und Schnittlauch darüber streuen.

Das Ei mit 1 Becher Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Mit Käse oder Hefeflocken bestreuen und für 60 Minuten in den Backofen geben.

Die Quiche mit dem Rest der Kräuter garnieren und mit Saisonsalaten servieren.

Wer einen Dip dazu möchte kann Kürbisketchup oder Pesto dazu reichen.