zurück

Frischer Knoblauch zum "Auszuzeln"

Zutaten

3 ganze Knollen frischer Knoblauch

--> du erkennst frischen Knoblauch an der festen, glatten, glänzenden Haut mit blasen grünen oder violetten Streifen. Die Knolle ist "saftig" und nicht getrocknet. Sie ist meist nur im Frühling und Sommer erhältlich.

75 ml Olivenöl

Meersalz-Flakes

Zubereitung

Die Zehen aus der Knolle trennen und den unteren, holzigen Teil abschneiden. Die Haut dran lassen.

Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen und die Zehen hineingeben. Es soll heiß sein, aber nicht verrückt spritzen. Die Knoblauchzehen so für ca. 10 Minuten "konfieren". Sie sollen nicht braun werden und am Ende der Garzeit ganz weich sein. Auf einem Teller anrichten und mit Meersalz bestreuen.

Diese Knoblauchzehen können als extra Gemüsebeilage oder zu Gegrilltem (Fleisch, Fisch, Gemüse) gereicht werden. Und werden tatsächlich ausgezuzelt oder ausgedrückt. Der Geschmack ist sehr mild, weshalb man leicht mehrere Stück essen kann.

Man kann auch eine milde Knoblauchsauce damit herstellen, mit Sauerrahm, Butter oder als Aioli. Der Geschmack ist weniger intensiv und bleibt auch nicht so penetrant im Mund.

zum Shop

Facebook pixel cookies

Wir setzen für die in den Cookie-Richtlinien beschriebenen Zwecke Facebook Cookies.