zurück

Bärlauch-Quiche mit Schafskäse à la Grünsprosse

Zutaten

Teig:

300 g Dinkelvollkornmehl

1 TL Salz

½ Würfel frische Bio-Hefe

½ TL Bio Rohrohzucker

etwas warmes Wasser, nach Gefühl der Teigkonsistenz

 

‍Füllung:

Bio Kokosfett

1-2 Zwiebeln, je nach Größe

100 g Bärlauch oder 1 Glas Georg Bärlauchpesto

4 Bio Eier

200 ml Bio Sahne

200 g Bio Schafskäse

Pfeffer nach Salz

Zubereitung

Mehl und Zutaten mixen, die Hefe in der Mitte zerbröckeln und mitwarmem Wasser (nach und nach hinzufügen) verkneten. ‍In eine Schüssel geben,Deckel schließen und mind. 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.‍Anschließend den Teig nochmals kneten, ausrollen und die gefettete Backformauskleiden.

 

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und in der Pfanne mitKokosfett andünsten. Bärlauch gewaschen und in feine Streifen genschnittenhinzugeben und einem Schluck Wein ablöschen. Schafskäse zerbröckeln und zur Bärlauchmassegeben. Würzen nach Belieben.

 

Sahne und Eier miteinander verquirlen und würzen.

 

Zuerst die Bärlauchmasse in die Backform geben, dann dieSahne-Ei-Mischung darüber geben.‍

Bei 180 ° C für ca. 30 min. auf Ober- und Unterhitze backen.

 

Mit einem Wildkräutersalat aus zum Beispiel Löwenzahn, Vogelmiere,Gänseblümchen, Huflattich und Brennesseln servieren.‍

Dieses Rezept haben wir von www.gruensprosse.de erhalten. Wir sagen DANKE und euch guten Appetit.