zurück

Amerikanischer Pumpkin Pie "Crème brûlée

Ingredients

Für den Teig:

50 g  Butter

100 g  brauner Zucker

Mark von 1/2 Vanilleschote

Abrieb von 1/2 Bio-Orange

2  Eigelb

1 Prise  Salz

150 g  Mehl

Für die Kürbisfüllung:

2 Glas Georg Kürbispüree

100 g  Zucker

½ TL  Salz

½ TL  Zimt

½ TL  gemahlener Ingwer

1 Prise Muskat

1 Prise gemahlene Nelken

1 EL  Rum (nach Belieben)

100 ml Sahne geschlagen

3 Eigelb

3 Eiweiß, steif geschlagen

2 EL Rohrzucker zum karamellisieren

Method

Teig:

Butter mit Zucker, Vanillemark, Orangenabrieb und Eigelb glatt rühren, Salz und Mehl zugeben, dann zügig zu einem Teig vermengen. Diesen vor der weiteren Verarbeitung etwa 1 Stunde kühl stellen. Bei 160 °C trocken und blind vorbacken.

Mürbteig blindbacken:

Die Form mit weicher Butter ausstreichen. Mürbteig mit etwas Mehl zügig ausrollen. Die Größe des Teigs anhand der Form definieren. Teig in die Form einlegen und Rand abschneiden. Boden mit einer Gabel in regelmäßigem Abstand einstechen. Form auf Backpapier - einige Zentimeter größer als die Tarte - anzeichnen und ausschneiden. Die Ränder auf die Größe des Bodens einschneiden. Backpapier in die Tarte einlegen. Mit Hülsenfrüchten füllen bis die Form voll ist. So bleibt der Mürbteig an den Rändern haften und wirft am Boden keine Blasen. Sobald der Mürbteig stabil ist und nicht mehr glasig aussieht, ist er vorgebacken (blindgebacken). Das ist wichtig, um die charakteristische Mürbe und Knusprigkeit des Teiges zu erhalten.

Für die Füllung:

Das Kürbispüree in einen großen Topf oder Pfanne geben, erhitzen und unter gelegentlichem Rühren auf etwa 500 g reduzieren. Die eingedickte Masse in eine große Rührschüssel geben und auskühlen lassen. Anschließend die Eigelbe untermischen, dann die übrigen Zutaten (außer dem Eiweiß) unterrühren. Eiweiß steif schlagen und den Zucker hinzufügen. 1/3 vom Eiweiß zum Kürbispüree geben, um es aufzulockern. Vorsichtig das restliche Eiweiß unterheben, damit es nicht zusammenfällt. Den vorbereiteten Boden mit etwas Öl einstreichen und das Kürbisgemisch gleichmäßig verteilen. 15 Minuten bei 190° C backen, dann die Hitze auf 180 °C runterdrehen, weitere 15 Minuten backen. Zum Schluss noch einmal auf 170 °C reduzieren und die letzten 15 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann den Rohrzucker auf den Pie verteilen und mit einem Flambierbrenner oder unter dem vorgeheizten Ofen karamellisieren. Mit Schlagsahne oder Crème fraîche servieren.